Diese E-Mail wird nicht korrekt angezeigt? Webseitenansicht

Newsletter - Ausgabe vom März 2021

  Logo
Collage
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihr Ansprechpartner

Zukunftsperspektiven sind dieser Tage wichtiger denn je – Einbeck wartet nicht ab, sondern agiert: Die Stadt hat sich beim Land als Modellkommune für eine testbasierte Öffnung von Geschäften, gastronomischen Betrieben und Kultureinrichtungen beworben. Wer als Modellkommune zugelassen wird, will das Land in den nächsten Tagen entscheiden. Die Zukunft im Blick hat auch der Bundeswettbewerb "Smart City" – die Stadt Einbeck und Einbeck Marketing haben in diesem Monat gemeinsam die Beteiligung auf den Weg gebracht. "Gemeinsam aus der Krise: Raum für Zukunft" lautet der Titel der aktuellen Staffel – der Digitalisierungsprozess soll die ganze Stadtgesellschaft umfassen. Ein Fokus liegt auf der Innenstadt. Eine Entscheidung der Jury wird für Mitte des Jahres erwartet. Digitalisierung machte in diesem Monat auch das Erleben eines besonderen Kulturmomentes möglich: Die ersten KULTURKRAFTTAGE im PS.SPEICHER mussten aufgrund der Pandemie abgesagt werden – per Live-Stream konnten Kulturliebhaber die Sonntagsmatineé dennoch erleben. Genießen auch Sie das "Lyrische Intermezzo – Heine meets Jazz" zuhause – dank Stream auf YouTube.

Gute Unterhaltung wünscht Ihnen,
Anja Barlen-Herbig


   ZUKUNFT GESTALTEN   
 
Imagebild

Einbeck will Smart City werden –  Raum für Zukunft

Die Stadt Einbeck und Einbeck Marketing haben gemeinsam die Beteiligung am Wettbewerb "Smart City made in Germany" auf den Weg gebracht. Gemeinsam mit den Städten Hannover, Göttingen und Oldenburg will man den Fokus auf die zukunftsfähige Entwicklung der Innenstadt legen. Das Motto der 3. Staffel lautet "Gemeinsam aus der Krise: Raum für Zukunft".

   CORONA   
 

Einbeck bewirbt sich als Modellkommune

Einbeck möchte Modellkommune für eine testbasierte Öffnung von Geschäften, Gastronomie und Kultureinrichtungen werden – und hat sich beim Land Niedersachsen beworben. Mit einem aktuellen „Einbeck-Ticket“ sollen Geschäfte oder auch Kulturveranstaltungen besucht werden können.

Imagebild
   TESTIMONIAL   
 

Imagebild

Warum Einbeck?

Die ehemalige Hansestadt Einbeck ist für unser Handelshaus seit Jahrzehnten und über Generationen hinweg vor allem eins: geschätzte Heimat. Sie bietet unserem Unternehmen und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern lebenswerte Rahmenbedingungen, die durch kontinuierliche Weiterentwicklungen von Gesellschaft, Politik und Wirtschaft wachsen. Wie die einstigen Hansekaufleute agieren wir weit über die Grenzen unserer Stadt hinaus und erfreuen uns dabei an einer guten infrastrukturellen und digitalen Anbindung.

Kurt König, Geschäftsführer Kurt König Baumaschinen GmbH


   KULTURKRAFTTAGE   
 
Imagebild

Lyrisches Intermezzo – Heine meets Jazz

Die KULTURKRAFTTAGE sollten erstmalig vom 19. bis 21. März 2021 im PS.SPEICHER  stattfinden. Sie werden um ein Jahr verschoben. Ein Stream der Sonntagsmatinée ermöglicht dennoch einen KULTURKRAFT-Moment in diesem Jahr. Lyrisches Intermezzo – Heine meets Jazz - hier geht es zum Stream auf YouTube.

   TESTIMONIAL   
 

Imagebild

Warum Einbeck?

»Ich finde Einbeck echt entspannt, da es eine kleine Stadt ist. Also man ist sehr vertraut und kennt nach kurzer Zeit viele Menschen, die Lust haben etwas zu bewegen. Es ist eine kleine Heimat und gibt einem ein Geborgenheitsgefühl in dem sich aber ganz viel entwickeln lässt.«

Patricia Magdalena Keil, Gründerin Fachwerk Hooray


   PS.SPEICHER   
 
Imagebild

Blick hinter die Kulissen – neuer PS.SPEICHER-Blog

Oldtimer-Fans können regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen des PS.SPEICHER werfen. Der neue Blog „Umgeben von tausenden Pferdestärken“ bietet Einblicke. „Wie laufen Film-Drehs und Fotoshootings ab“, „Wer sind die Menschen hinter Europas größter Oldtimersammlung?“ Künftig erscheint immer donnerstags um 14 Uhr ein neuer Beitrag.

   UNTERNEHMEN   
Imagebild

Attraktives Portfolio für Tomatensaatgut

KWS setzt den Ausbau der neuen Geschäftseinheit für Gemüsesaatgut fort und übernimmt das Gemüsesaatgutunternehmen Geneplanta S.r.l. mit Sitz in Noceto/Parma, Italien. KWS gab im Sommer 2019 den Einstieg in den langfristig wachsenden Markt für Gemüsesaatgut bekannt.

 
   UNTERNEHMEN   
Imagebild

Braugerste vom Acker nebenan – Einbecker Bier

Eine der Zutaten für das Einbecker Bier soll in Zukunft auch aus der Region stammen: Ein Teil der Braugerste, aus der das Malz für den sprichwörtlichen Gerstensaft gewonnen wird, soll in diesem Jahr auf sechs Ackern zwischen Sievershausen im Westen und Gieboldehausen im Osten in Südniedersachsen wachsen.

Weiter lesen
 
Weiter lesen
   SÜDNIEDERSACHSEN   
 
Imagebild

14 Unternehmen als TOP-Arbeitgeber ausgezeichnet

Die SüdniedersachsenStiftung und die IHK Hannover haben Anfang März 14 Unternehmen als TOP Arbeitgeber Südniedersachsen (TOPAS) ausgezeichnet. Sie alle dürfen das TOPAS-Siegel für zwei Jahre tragen und können ihrer Qualität als Arbeitgeber so nach außen Sichtbarkeit verleihen.

   MOBILITÄT   
 

Fahrradflotte zum Ausleihen – nachhaltige Mobilität

Unterstützung für eine klimafreundliche Mitarbeitermobilität erhalten in Einbeck ansässige Betriebe durch ein neues Projekt. Betriebe können sich bei der Stadt Einbeck kostenlos eine Fahrradtestflotte, bestehend aus je einem Pedelec, einem Lasten-E-Rad und einem Faltrad, ausleihen.

Imagebild

Empfehlen Sie den Newsletter Ihren Geschäftspartnern  

Weiter lesen

Mehr Informationen?

Internetseite E-Mail Facebook Instagram LinkedIn Twitter Youtube

Förderer

           
KWS SAAT Sparkasse Einbeck Einbecker Brauhaus Stadtwerke Einbeck Volksbank eG in Einbeck Einbecker Wohnungsbaugesellschaft GmbH Bajohr OPTECmed

Haftungshinweis

Die Inhalte des Newsletter der EINBECK MARKETING GMBH werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit der Angaben kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Dieser Newsletter enthält gegebenenfalls Verlinkungen zu Internetseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.Für diese Inhalte ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Vom Newsletter abmelden? Hier klicken.

IMPRESSUM · DATENSCHUTZ